Nik Bender

Geld verdienen mit FOREX

19 Jan 2018 | ohne Website Geld verdienen

FOREX bedeutet Foreign Exchange Market.

Geld verdienen am größten Finanzmarkt der Welt??? Der Tagesumsatz liegt hier bei 4 Billionen (!) Dollar pro Tag und es wird 24 Stunden, 5 Tage die Woche gehandelt! Der Devisenhandel boomt und immer mehr Menschen wollen es auch einmal probieren…

Du fragst Dich jetzt wahrscheinlich, wie auch Du daran teilnehmen kannst. Dann sollte  ich dich zunächst warnen: Der Devisenhandel birgt sehr hohe Gewinnchancen, jedoch auch sehr hohe Risiken! Allerdings gibt es jetzt eine Möglichkeit, wie man diese Risiken zumindest ein wenig verringern kann, doch dazu später mehr.

Wie funktioniert Devisenhandel?

Devisenhandel – mittlerweile sprechen alle von FOREX trading – bezeichnet den Handel mit Währungspaaren. Um Gewinn damit zu machen, spekulierst Du auf die Veränderung des Wechselkurses.

Mit Devisen Geld verdienen

Du kannst daher sowohl Geld verdienen, wenn der Kurs fällt, als auch, wenn er steigt! Dabei musst Du aufgrund der sogenannten Hebelwirkung nur verhältnismäßig wenig Geld einsetzen, was wohl einer der Gründe dafür ist, dass sich immer mehr Deutsche am FOREX traden versuchen möchten, besonders durch die Chance auf sehr hohe Gewinne. Denn: Bei einem Hebel von 1:100 kannst Du zum Beispiel mit einem Einsatz von 100 Euro 10.000 Euro verdienen!

Mit Forex Geld verdienen: Erfahrungen vorausgesetzt?

Generell benötigst Du unbedingt Erfahrung, bevor Du Dich in den Devisenhandel wagst. Denn auch wenn die Gewinnchancen hoch sind, sei hier nochmals vor den Risiken gewarnt! Du solltest nur versuchen als Forex Trader zu arbeiten, wenn Du Dein eingesetztes Startkapital entbehren kannst! Allerdings gibt es jetzt eine Möglichkeit, mit geringerem Risiko an diesem Geschäft teilzunehmen: Du wirst ganz einfach zum Nachmacher!

mit eToro online Forex handelnSocial Trading mit eToro

Der Forex Trader eToro lässt Dich anderen, erfolgreichen Tradern “zusehen”, um von Ihnen zu lernen. Doch nicht nur das: Du kannst einfach das Vorgehen anderer (erfolgreicher) Mitglieder (automatisch) kopieren! Dies ist die sicherste, verfügbare Art an diesem Markt schnell und einfach Geld verdienen zu können. eToro stellt außerdem jede Menge Informationsmaterial zur Verfügung, um Dich in die Materie einzuführen. In einem übersichtlichen, ansprechenden Design stehen Dir jede menge weitere Tools auf der Website zur Verfügung. Allerdings solltest Du weiterhin einige Ratschläge berücksichtigen.

Wichtige Ratschläge für das Handeln mit Devisen

Nutze unbedingt die zur Verfügung gestellten Materialien, lies Dich ein! Außerdem solltest Du mit einem kleinen (jedoch nicht zu kleinem) Startkapital beginnen. Zwar ist die Sicherheit aufgrund der Hebelwirkung größer, je höher Deine Einzahlung ist, trotzdem solltest Du sehr darauf achten, dass Dir dieses Geld nirgendswo anders fehlt! Wie bei allen von mir vorgestellten Online Investments also immer der Ratschlag: Investiere nur, was Du bereit bist zu verlieren.

Außerdem empfehle ich Dir sehr, die einzelnen Trades mit kleinen Beträgen zu handeln, auch wenn die Verlockung groß sein mag, schnell einen großen Gewinn zu machen. Du darfst zu keinem Zeitpunkt das Risiko an dieser Art von Geldgeschäft außer Acht lassen, NUR DANN wirst Du Erfolg haben! Wenn Du eher Glücksspiel bevorzugst, versuche es mit einem Online Casino. 😉

Ist eToro seriös?

Ich habe von Mitgliedern gelesen, die das Vorgehen eines sogenannten Gurus kopiert haben und dann im Gegensatz zum Guru keinen Gewinn machten. Dann wird natürlich schnell von Betrug seitens des Brokers gesprochen. Dabei lässt sich diese Situation einfach erklären: Vermutlich hat der kopierte Trader bei seinem Geschäft Geld nachschieben müssen, um nicht die Margin zu erreichen. Letztendlich konnte er so Pips verdienen, während bei dem Mitglied, welches den Guru kopierte, keine weiteren Mittel zur Verfügung standen und die offenen Trades im Verlust geschlossen werden mussten oder neue Trades des Gurus vom eToro System nicht kopiert werden konnten.

Der jeweilige Trader bekam von dieser Situation vermutlich überhaupt nichts mit und sah lediglich die Situation am Ende: Der Guru machte Gewinn, er jedoch nicht, da für ihn das Geschäft schon vorher beendet war. Dieses Vorgehen ist nur logisch und kein Betrug! Es beruht auf den Grundlagen des Forex Handels sowie der Arbeitsweise des eToro Systems und verhindert, dass Du mehr verlieren kannst, als Du eingesetzt hast! Um diese Situation zu verhindern, solltest Du Dir einen Guru suchen, der in ähnlichen Größenordnungen handelt wie Du selber vorhast es zu tun und immer Dein Kapital überwachen!

Das Unternehmen eToro existiert seit 10 Jahren und basiert auf einem Firmenkonstrukt in Großbritannien und Zypern. Der Broker ist dabei in Zypern registriert und reguliert. eToro Europe gilt als einer der Copytrading Pioniere und hat hier eine der besten Softwarelösungen in diesem Bereich im Einsatz.

Mein Profil bei eToro

Ich bin selbst ebenfalls bei eToro angemeldet: zu meinem Profil.

Vorsicht vor anderen Copytrading Anbietern!

Mittlerweile haben mehr Broker das Copytrading für sich entdeckt und eToro ist schon lange nicht mehr allein mit diesem Angebot. Bei der Auswahl deines Brokers solltest Du aber immer mit äußerster Vorsicht vorgehen! An diesem Markt tummeln sich extrem viel schwarze Schafe mit zweifelhaften Geschäftsbedingungen und “Lizenzen” irgendwo im Nirgendwo auf den Marshall-Inseln oder auf Vanuatu. Bedenke immer, dass die Aussage, ein Broker sei reguliert je nach Standort des Unternehmens nicht viel Sicherheit bietet.

Damit möchte ich nicht sagen, dass alle Broker mit derartigen Standorten unseriös sind. FXNextgen, der von MySystemX vermarktete Broker hat beispielsweise durchweg anstandslos gearbeitet. Ich erwähne FXNextgen hier, da ich auch dort Forex und Kryptowährungen handeln lasse, dieser Broker bietet jedoch kein Copytrading sondern managed accounts).

Zurzeit wird ein anderer Broker mit Copytrader Funktion speziell im deutschsprachigen Raum viel auf Facebook beworben: Liteforex. Auch hier können trader kopiert werden. Der Trader selbst kann dabei festlegen, wieviel Provision für Trades von den Kopierenden an ihn zurückfließt.  Dies klingt zunächst nach einem guten Deal für beide Seiten, leider gibt es ansonsten bisher nicht viel gutes über diesen Anbieter zu berichten. Die Foren sind voll mit Beschwerden und SCAM-Vorwürfen. Als Broker auf den Marshall-Islands registriert, russische Betreiber und eine Firmenadresse in Island? Nicht gerade vertrauenserweckend…

Testweise habe ich hier einen Copy Trading Account angelegt und werde bald von meinen Liteforex Erfahrungen berichten.

Jetzt mit etoro Copy Trading starten und 20$ geschenkt bekommen:

Teile diesen Beitrag:

1 Kommentar

  1. Thomas

    Es versuchen ja doch immer mehr Menschen auf diese Weise Geld zu verdienen, allerdings sollte man das ganze nicht unterschätzen. Es gibt schon einiges in diesem Bereich zu beachten.

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Als Forex Trader in Thailand leben und arbeiten | Arbeiten in Thailand Blog - […] Lebensunterhalt zu bestreiten? - Wo kann ich ungestört an der Börse mit Devisen handeln und mit Forex geld verdienen?…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitcoin Lernvideos

Werde jetzt zum Kryptoprofi! Email eintragen und 4 kostenlose Videos erhalten, wie auch DU jetzt von Bitcoin&Co profitieren kannst:

Danke, jetzt nur noch auf den Link in deinem Postfach klicken.... Email kommt gleich!

Share This