Eigene Dienste im Internet anbieten


Wenn Du Geld im Internet verdienen möchtest, Dich aber noch davor scheust, eine eigene Website oder einen Blog einzurichten, gibt es selbstverständlich auch andere Möglichkeiten. Ich stelle Dir hier Portale vor, auf denen Du Geld online verdienen kannst.

Auf Freelancer.com kannst Du Deine Dienstleistungen weltweit anbieten. Dabei ist es relativ egal worum es sich handelt: Wenn Du besondere IT Fähigkeiten hast, findest Du schnell gut bezahlte Jobs, aber auch ohne Vorkenntnisse kannst Du Geld auf Freelancer verdienen! Dabei kann es sich um Übersetzungstätigkeiten oder Copywriting handeln. In beiden Bereichen ist der Einstieg verhältnismäßig einfach und Du wirst zum Beispiel Gesuche finden, wo Übersetzungen von Deutsch nach Englisch oder umgekehrt gesucht werden. Außerdem werden Copywriter (Deutsch, Englisch und viele weitere Sprachen) benötigt, die auf Anfrage Texte zu bestimmten Themen verfassen, umschreiben oder auf bestimmte Stichwörter optimieren. Auf diesem Portal sind viele Freelancer aus Indien und anderen Ländern mit extrem niedrigen Lohnkosten vertreten, in einigen Bereichen ist es daher schwer eine gute Bezahlung zu erhalten, da die Konkurrenz sehr groß ist. Trotzdem wirst Du hier verhältnismäßig einfach Geld verdienen und erste Erfahrung sammeln können.

Lass Dich anfangs nicht davon abschrecken, dass Du Deine Dienste recht günstig anbieten musst. Nachdem Du einige Projekte erfolgreich abgeschlossen hast, kannst Du aufgrund guter Bewertungen höhere Honorare verlangen. Außerdem ergeben sich manchmal aus einzelnen Projekten langfristige Aufgaben, die Dir ein stetiges Einkommen versprechen.

Natürlich ist das Netzwerk ebenso ein ausgezeichneter Ort, um selber günstig Aufgaben auszulagern. Ich benutze die Website auf beide Arten, also sowohl um eigene Services anzubieten, als auch um Aufgaben outsourcen zu lassen. Solltest Du Dich also als neues Mitglied registrieren, kannst Du mir gerne Deinen Mitgliedsnamen mitteilen und wer weiß, vielleicht kann man sich eines Tages gegenseitig helfen 😉

Freelancer kassiert bei einem erfolgreich vermitteltem Projekt von beiden Seiten eine Kommission, die Du in Deiner Kalkulation einplanen solltest.

Alternative: Upwork

Upwork ist eine gute Alternative zu Freelancer, auch hier kannst Du deine Dienste online anbieten. Die Gebühren sind hier höher, dafür scheint aber auch die Bezahlung tendenziell besser zu sein.

Geld verdienen mit Fiverr

Fiverr ist etwas anders aufgebaut und ist eines der größten Kleinanzeigen Portale der Welt. Jeder kann hier Dienste jeglicher Art für 5$ anbieten. Dabei finden sich auch humorvolle oder kreative Angebote und Deiner Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Bei Fiverr ist es also fast noch einfacher Geld zu verdienen, allerdings ist die Gewinnspanne natürlich geringer.

Selbstverständlich existieren viele weitere vergleichbare Netzwerke. Ich halte die beiden hier vorgestellten jedoch für gute Einstiegspunke um Erfahrung zu sammeln, sowohl mit dem Online arbeiten als auch dem arbeiten an Projekten über das Internet generell.

Bei Fiverr können deutsche Alternativen wie etwa Gigalo  interessant sein, UPDATE: Gigalo gibt es nicht mehr.

Google Helpouts  (Google Helpouts wurde am 20. April 2015 eingestellt)

Google arbeitet übrigens seit einiger Zeit an einem eigenen Marktplatz, der Helpouts heißen wird. Google Helpouts wird es ermöglichen, Dienste per Live-Video anzubieten. Zurzeit ist eine Anmeldung noch nicht möglich, aber Du kannst Dich für eine Einladung eintragen lassen, um gleich am Anfang einen Blick auf dieses vielversprechende Projekt werfen zu können!

Fazit

Besonders am Anfang ist Geld verdienen im Internet nicht leicht und wie ich bereits erwähnt habe, wirst Du mit einem eigenen Blog oder einer eigenen Website nicht direkt sehr viel Geld verdienen. Daher kann es sinnvoll sein, Deine Fähigkeiten nicht nur in eigene Projekte zu investieren, sondern auch als Dienstleistung anzubieten. In vielen Bereichen sind westliche Dienstleister bei Freelancer.com gern gesehen, weshalb Du trotz Konkurrenz aus Billiglohn-Ländern gute Chancen auf ein erstes Internet Einkommen hast.

Andere Besucher suchten nach:


Also published on Medium.

Author: Nik

Loading Facebook Comments ...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 garantiert erfolgreiche Nischen im Affiliate Marketing!

...jetzt eintragen und ich schicke dir die komplette Liste! Außerdem keine Updates auf dem Blog mehr verpassen!

Erfogreich eingetragen!