Biznet Erfahrung: Mein vorläufiger Abschlussbericht!


Ich habe die Überschrift zu diesem Post eigentlich bereits letzte Woche getippt. Ich bin dann allerdings nicht dazu gekommen, auch den Inhalt fertig zu stellen, der heute dann anders aussehen wird, als er das noch letzte Woche getan hätte.

Rückblick: Ich habe am 9.05.2017 100$ bei Biznet investiert, um diese derartige “alternative Investmentmöglichkeit” zu testen.

Biznet verspricht bei dem Anlagepaket, dass ich gewählt habe, ca. 1% Rendite pro Tag. Oder besser gesagt sie haben es versprochen. Das ganze lief auch völlig problemlos und dadurch, dass sich einige Leser dieses Blogs ebenfalls beim Unternehmen angemeldet haben, habe ich den Break-Even Point bereits nach ca. 2,5 Monaten erreicht und auch darüber berichtet.

Gleichzeitig habe ich zu diesem Zeitpunkt aber versprochen, noch mindestens bis zur Erreichung des BEP nur durch Renditen hier Updates zu bringen.

Dieser Moment war jetzt diesen Monat erreicht und ich wollte eigentlich darüber berichten – aber aktuell kann ich nicht einmal mehr den beweisenden Screenshot liefern. Denn Besucher der Biznet Website sehen aktuelle nur diese Nachricht:

biznet-down-scam

Übersetzt steht dort in etwa:

Liebe Investoren und Partner!

Es tut uns leid euch informieren zu müssen, dass die finanzielle Stabilität des Unternehmens durch ein unvorhergesehenes Ereignis  einen schweren Schlag erlitten hat. Biznet wird vom russischen Staat massiv unter Druck gesetzt und ist dadurch gezwungen, den russischen Markt sofort zu verlassen.

Wir stoppen damit ab dem 1. Oktober alle Aktivitäten in Russland und für russische Staatsbürger allgemein. Da es uns nicht möglich ist in so kurzer Zeit eine Verifizierung für alle Partner durchzuführen, haben wir uns entschlossen alle Accounts in Russland sowie in 10 Ländern wo viele russische Staatsbürger wohnen, zu schließen. Investitionen werden in den nächsten 24 Stunden zurückerstattet.

…. und so weiter und so fort.

Was bedeutet das für mich und andere Investoren?

Erfahrungsgemäß heißt eine derartige Nachricht, dass es sich bei Biznet eben doch um kein “reales Unternehmen” handelt, wie es uns hier lange Zeit glaubhaft vorgespielt wurde. Investitionen sind ab diesem Moment vermutlich “futsch” und das Unternehmen betreibt mit einer derartigen Nachricht wahrscheinlich nur noch Schadensbegrenzung bzw. wird versuchen, über einen Trick  Investoren nochmals zu einer Investition zu bewegen.

Auszahlungen hat im deutschen Raum seit dieser Benachrichtigung niemand mehr erhalten. Ich weiß, dass durch Facebook Gruppen weitere “Informationen” geistern, wonach die Gründer ja hart an einer Behebung des Problems arbeiten und zugleich bald einen Coin, bzw. eine ICO bringen werden. Schön wärs wenn sich hier noch einmal etwas tut, ich rechne aber aktuell nicht mehr damit.

Ich habe hier je wie eingangs erwähnt mein Investment komplett durch Renditen zurück erhalten, der letztendlich entstandene Profit hält sich aber in Grenzen. Unter anderem auch, weil ich dann doch von meiner geplanten Investmentstrategie abgewichen bin und mehr reinvestiert habe, als sinnvoll gewesen wäre.

Mein Investment hier war ja sehr klein, so dass auch ein Verlust verschmerzlich gewesen wäre. Da aber die Warnungen vor Biznet bereits in den vergangenen Wochen immer lauter wurden, hatte ich schon davor beschlossen, mich auf der Suche nach etwas langfristigerem zu machen. Ich habe nun zwei Online-Investments gefunden, die zwar mit einem gewissen Risiko behaftet sind, aber zumindest voll lizenziert und mit denen ich hoffentlich länger Spaß haben werde:

Ein Trading-Unternehmen mit deutschem CEO sowie ein Alt-Coin Mining Unternehmen aus Österreich, dass ich dir hier näher vorstellen möchte.


Also published on Medium.

Author: Nik

Loading Facebook Comments ...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 garantiert erfolgreiche Nischen im Affiliate Marketing!

...jetzt eintragen und ich schicke dir die komplette Liste! Außerdem keine Updates auf dem Blog mehr verpassen!

Erfogreich eingetragen!

Willst Du mehr Infos zu seriösem Online-Einkommen?

NO BULLSHIT. Alle auf diesem Blog vorgestellten Methoden wurden von mir getestet und angewendet. Abonniere meinen Newsletter für Updates:

Danke, jetzt nur noch auf den Link in deinem Postfach klicken.... Email kommt gleich-