Warum Du beim Bitcoin-Mining keinen BEP berechnen kannst!


Gesunkene Erträge bei Invia World! Derartige Vorwürfe tauchen in letzter Zeit immer wieder in den entsprechenden Gruppen und Foren auf.

Heute stelle ich meine Mining-Erträge aus drei Starter Minern (600€ Paket) innerhalb des letzten Monats vor. 

Zu aller erst hier also ein Screenshot meiner Mining-Erträge vom 8.11.-8.12.2017. Wie Du sehen kannst, sind hier die Erträge aus der passiven Hashpower enthalten. Diese Erträge kannst Du aber nur als Networker erhalten (Mindestumsatz 25.000€) – weshalb ich diese nicht berücksichtigen werde.

Es soll hier ausschließlich um die Erträge gehen, die Du als reiner Investor, also nur durch den Kauf von Miningpaketen verdienen kannst.

invia-world-mining-profite

Wieviel ich in einem Monat durch Invia World Mining verdient habe

Nach Abzug der Erträge aus passiver Hashpower hat Invia World in den letzten 31 Tagen 0.02110986BTC an mich ausgeschüttet.

Heute ist ein 1 Bitcoin 12.987€ wert, womit die Miningerträge für 274.15€ verkauft werden könnten.

Mein Investment bei Invia World waren 1800€ (3x Starter Miner für jeweils 600€). Somit entspricht der Ertrag einer monatlichen Rendite von 15,23%!

Warum Du aus diesem Ergebnis keinen Break-Even-Point errechnen kannst!

btc-november-2017Vor 30 Tagen war 1 Bitcoin 6368€ wert. Natürlich waren somit auch die ausgeschütteten BTC aus dem Mining viel weniger wert. Genau so wenig wie Du zu diesem Zeitpunkt einen BEP berechnen konntest kannst Du dies heute.

Natürlich – man kann hier Spekulationen anstellen und Überschlagungen machen. Selbst wenn wir annehmen, dass der Bitcoinkurs heute weiterhin nur 6000€ wäre entspräche dieses Mining-Ergebnis einer Rendite von 7%.

Aktuell wäre ein BEP nach 6.5 Monaten möglich – mit dem BTC-Wert von vor einem Monat nach ca. 13 Monaten. An dieser Diskrepanz erkennst Du, das eine Berechnung nicht möglich ist.

 

Es gibt zwei unbekannte Variablen bei der Berechnung:

  • Die Entwicklung des Bitcoin
    Du wirst von mir nicht bei jedem neuen Allzeithoch des Bitcoin einen Post auf Facebook oder sonst wo finden. Wozu auch? Wenn ich nicht an die positive Kursentwicklung glauben würde, hätte ich niemals in ein Kryptomining-Unternehmen investiert! Ich bin überzeugt, dass wir noch lange nicht am Ende angekommen sind und wir noch viele weitere Kursanstiege sehen werden. Letztlich weiß aber niemand welchen Wert ein Bitcoin in 12 Monaten haben wird.
  • Die Entwicklung der Mining-Schwierigkeit
    Die Mining-Difficulty hängt nur indirekt mit dem Preis der jeweiligen Kryptowährung zusammen. Die Erträge bei allen Mining-Companies sind beispielsweise kürzlich gesunken, da durch die letzten Kursexplosionen auch wieder mehr Mining-Equipment neu angeschlossen bzw. bestehende Anlage auf Bitcoin umgeschaltet wurden.

Wie willst Du also etwas berechnen, wenn Du weder weißt wieviel Du davon erhältst noch welchen Wert dass, was Du erhältst hat?

Das einzige was wir tun können, ist spekulieren und aufgrund von Annahmen oder Erkenntnissen aus der Vergangenheit auf zukünftige Ergebnisse zu schließen.

Warum Du dennoch in Cryptomining investieren solltest!

Wenn Du an Blockchain-Technologie und Kryptowährung glaubst, also wie ich davon ausgehst, dass der Wert des Bitcoin weiter steigen wird, dann empfehle ich dir neben coins auch in Mining zu investieren.

Ganz klar – Jedes Investment in diesem Markt unterliegt einem hohen Risiko. Ich hoffe aber, dass ich dir hier auch zeigen konnte, welche Chance das Minen von Kryptowährung bietet!

Je früher Du einsteigst, desto mehr Geld nimmst Du bei weiteren Kurssteigerungen mit. Hier gehts zur Anmeldung.


Also published on Medium.

Author: Nik

Loading Facebook Comments ...

2 Kommentare

  1. Wenn DU die Bitcoin die Du VORHER bekommen hast mit dem Wert von HEUTE berechnest, solltest Du das vielleicht auch mal mit deiner EINZAHLUNG tun!

    Deine Einzahlung waren vor 30 Tagen noch 0.28BTC, die heute 3636€ wert wären!!!! Da hast Du wohl mal fett Geld verloren xD

    Kommentar absenden
    • Ehm… Klar, hätte ich die 1800€ dann in Bitcoin investiert, wären sie heute mehr wert. Aber Du vergisst wohl, dass ich ja nicht nur 1 Monat sondern 36 Monate Mining-Profite mit dieser Einzahlung Bitcoin ausgezahlt bekomme 😉

      Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst Du mehr Infos zu seriösem Online-Einkommen?

NO BULLSHIT. Alle auf diesem Blog vorgestellten Methoden wurden von mir getestet und angewendet. Abonniere meinen Newsletter für Updates:

Danke, jetzt nur noch auf den Link in deinem Postfach klicken.... Email kommt gleich-