Eigenen Shop mit Magento realisieren


Ein eigener Online Shop ist besonders für Einzelhandelsunternehmen mit Produkten, die einfach versandt werden können, heute fast unersätzlich! Natürlich kannst Du auch einen Shop aufbauen ohne eigenen „Offline“-Business. Magento ist in beiden Fällen eine gute Lösung.

Es gibt natürlich unzählige Onlineshop-Softwarelösungen und Magento ist nur eine davon. Die in der Version 1.0 erstals 2008 veröffentlichte Open-Source Plattform wird von der gleichnamigen Firma produziert und basiert auf dem Zend Framework. Die Firma gehört zu Ebay und die E-Commerce Software wird auf ca. 1% aller Websites eingesetzt. Damit ist Magento de meist verwendete Onlineshopsoftware… und noch dazu kostenlos!

Für wen eignet sich Magento?

Magento ist eine „Shop-only“-Lösung. Der Fokus deines Projektes sollte also tatsächlich auf dem Shop, bzw. dem Verkauf von eigenen Produkten beruhen. Eigen meint in diesem Fall, dass Du den Vertrieb selber regelst oder diesen per Dropshipping löst. Für den Verkauf von Affiliate Produkten oder Seite, wo der Shop nur ein Nebenprojekt darstellt, würde ich Magento wegen dem Funktionsumfang und einer damit einhergehenden Komplexität eher nicht empfehlen.

Magento – Shopify Vergleich

magento-vs-shopify

Shopify ist ganz klar einer der E-Commere Lösungen der letzen Jahre. Warum ist schnell erkennbar: Shopify ist sehr benutzerfreundlich sowohl im Backend als auch Frontend, einfach konfigurierbar und eignet sich perfekt für kleine Shops. Bei Preisen ab 14$ ist Shopify zudem erschwinglich. Es ist allerdings auch – trotz einem großen Funktionsumfang – in seinem Features beschränkt. Und mit monatlichen Kosten verbunden.

Magento dagegen ist nahezu unbegrenzt konfigurierbar, aber auch eher Nutzern mit fortgeschrittenen Kenntnissen vorbehalten. Die Anpassungsmöglichkeiten und Flexibilität des kostenlosen Open Source Systems machen es dennoch zur klaren Nummer 1, für umfangreiche und professionelle Online-Shops. Eine riesige  Datenbank and Plugins und Anwendungen von Drittanbietern erweitert die Möglichkeiten sogar noch. Aufgrund des eingeschränkten Supports kann es für weniger Technikbegeisterte eine gute Alternative sein, sich von Profis helfen zu lassen, um  passende Shoplösungen zu realisieren. Empfehlenswert ist es sicherlich, sich nebenher so viel eigene Kenntnisse wie möglich anzueignen. Dann hast Du mit Magento ein mächtiges Tool, um deine Waren online zu vertreiben. Besonders wenn Du dir schon jetzt vorstellen kannst, dein Angebot später zu erweitern, empfehle ich den Einsatz von Magento gegenüber anderen Shoplösung!

 

Author: Nik

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...

90 garantiert erfolgreiche Nischen im Affiliate Marketing!

...jetzt eintragen und ich schicke dir die komplette Liste! Außerdem keine Updates auf dem Blog mehr verpassen!

Erfogreich eingetragen!